Datenschutz

Datenschutzerklärung - Stand 25. Mai 2018

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über unsere Richtlinien und Verfahren bezüglich der Erfassung, Verwendung und Weitergabe von persönlichen Daten, die wir von Besuchern und registrierten Nutzern von e3-lms.com (dieser Webseite) erhalten. Diese Datenschutzerklärung gilt nur für Informationen, die Sie uns über diese Website zur Verfügung stellen und erklärt im Klartext, was wir mit diesen Informationen machen, wie wir sie weitergeben und wie wir mit den von Ihnen eingestellten Inhalten umgehen. Es erklärt auch Ihre Rechte und die Möglichkeiten, die Ihnen hinsichtlich unserer Verwendung Ihrer persönlichen Daten zur Verfügung stehen und wie Sie auf diese Informationen zugreifen und sie aktualisieren können.

Unsere Datenschutzrichtlinie kann von Zeit zu Zeit aktualisiert werden, und wir werden Sie über alle wesentlichen Änderungen informieren, indem wir die neue Datenschutzrichtlinie auf der Website veröffentlichen und das Datum des "Inkrafttretens" am Anfang dieser Richtlinie ändern. Wir empfehlen Ihnen, unsere Datenschutzrichtlinie zu lesen, wenn Sie diese Webseite nutzen, um über unsere Informationspraktiken und die Möglichkeiten, wie Sie zum Schutz Ihrer Privatsphäre beitragen können, informiert zu bleiben. Wenn Sie mit einer Änderung dieser Datenschutzerklärung nicht einverstanden sind, müssen Sie die Nutzung dieser " Website" einstellen und Ihr(e) Konto(en) deaktivieren, wie unten beschrieben.

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf die Informationen, die wir durch Ihre Nutzung der Webseite über ein "Gerät" oder wenn Sie anderweitig mit e3 interagieren, erhalten. Ein "Gerät" ist jeder Computer, der für den Zugriff auf die Webseite verwendet wird, einschließlich und ohne Einschränkung eines Desktops, Laptops, Mobiltelefons, Tabletts oder anderer elektronischer Geräte. Die Webseite umfasst die e3-Website, beinhaltet aber keine anderen eigenen oder fremden Produkte oder Dienstleistungen, für die eine gesonderte Datenschutzerklärung erstellt wurde.

Indem Sie sich für die e3-Dienste registrieren oder diese nutzen und die Nutzungsbedingungen akzeptieren, stimmen Sie der Sammlung, Übertragung, Verarbeitung, Speicherung, Offenlegung und anderen in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Nutzungen zu.

Wer wir sind: Die Quantumcat GmbH & Co KG ist eine Englisch-First Kommunikationsagentur. executive english ist eine eingetragene Marke des Unternehmens und e3 ist seine digitale Lernplattform. Das Unternehmen und die Marke sind in München tätig: Nymphenburgerstraße 213, 80639, München. Für alle Fragen rund um e3 erreichen Sie uns per E-Mail unter der E-Mail-Adresse: e3@executiveenglish.eu. Sie erreichen uns auch telefonisch unter +49 89 21 757 890. Die Quantumcat GmbH & Co. KG erfüllt die europäische Datenschutzverordnung 2016/679/EU (Allgemeine Datenschutzverordnung - GDPR). Die Quantumcat GmbH & Co. KG wird nicht wissentlich etwas unternehmen oder zulassen, was zu einer Verletzung der Datenschutzbestimmungen führen könnte.

e3: e3 ist ein Cloud-basierter englischer eLearning-Dienst. Durch den Zugang zu e3 können unsere Lernenden ("Lernende") sich selbst trainieren, um ihr Englisch zu verbessern und unsere Kunden ("Kunden") trainieren ihr Personal oder ihre Lernenden in speziell auf sie zugeschnittenen Kursen. In der Regel greifen die meisten unserer Lernenden und Kunden auf den e3-Service mittels einer einzigartigen Kombination aus Benutzeridentifizierung und sicherem Passwort zu und können auf die von ihnen gekauften Kurse zugreifen oder mit Instruktoren interagieren, wenn sie eine 2world-Erfahrung (eine unserer Blended-Learning-Lösungen) gebucht haben. e3 spezifiziert und verwaltet die Inhalte der Kurse, die Textdokumente, Video- und Audiodateien, Bilder und Präsentationen umfassen können. Die Lernenden nehmen an den Kursen teil und durchlaufen Prüfungen, für die sie benotet werden; die Lernenden haben über den Service Zugang zu ihren eigenen Noten. Jeder Lernende kann seine Noten einsehen und Berichte extrahieren, indem er die Berichtskriterien über die jeweilige Serviceschnittstelle zur Verfügung stellt, die seine eigene Leistung und seine Gesamtnutzung des Dienstes betreffen. Jeder Instruktor kann Berichte über die Aktivitäten seiner Kurse extrahieren. Dem Kunden können auch Auszugsberichte über die gesamte Tätigkeit seines Personals, einschließlich aller seiner Lernenden, zugesandt werden.

Besucher und Lernende: Im Rahmen der Nutzung dieser Website können Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen. Dies bezieht sich auf Informationen über Sie, die verwendet werden können, um Sie zu kontaktieren oder zu identifizieren, sowie auf Informationen über Ihre Nutzung und Aktivitäten auf unserer Website, die mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können ("Persönliche Informationen"). Persönliche Informationen, die wir sammeln, können Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse enthalten, sind aber nicht darauf beschränkt. Wenn Sie die Website besuchen, speichern unsere Server automatisch Informationen, die Ihr Browser sendet, wenn Sie eine Website besuchen. Diese Informationen können unter anderem Ihre Internetprotokoll-Adresse, den Browsertyp, die Webseite, die Sie vor Ihrem Besuch auf unserer Website besucht haben, und Informationen, nach denen Sie auf unserer Website suchen, enthalten. Wie viele Websites können auch wir "Cookies" verwenden, um Informationen zu sammeln. Über „Cookies“ erfahren Sie weiter unten mehr, unter Punkt „5. Cookies“.

In einigen Fällen kann unser e3-Administrator in Ihrem Namen ein Konto einrichten und Ihre Daten, einschließlich persönlicher Daten, zur Verfügung stellen (am häufigsten, wenn Ihr Unternehmen Sie um die Nutzung unseres Dienstes bittet). Wir sammeln Informationen unter der Leitung unserer Kunden und haben oft keine direkte Beziehung zu den Personen, deren persönliche Daten wir verarbeiten. Wenn Sie ein Mitarbeiter eines unserer Kunden sind und nicht mehr möchten, dass wir Ihre Daten verarbeiten, wenden Sie sich bitte an Ihren Arbeitgeber und uns unter den oben angegebenen Kontaktdaten. Als Mitarbeiter einer unserer Kunden, werden Sie darum gebeten unsere Datenschutzerklärung zu unterschreiben.

Kunden: Zusätzlich zu den Daten, die wir für alle Lernende sammeln, erfassen wir auch Daten, die für Ihren Vertrag mit uns erforderlich sind, wie z.B. Ihre Firmenzugehörigkeit, Abrechnungsdaten und auch Servicenutzungsdaten, die belegen, dass der Service gemäß Ihren Einkaufsbedingungen genutzt wird. Derzeit ist nicht geplant, mit unseren Lernenden oder Kunden über Newsletter oder sonstiges Marketingmaterial in Kontakt zu treten.

Kreditkarten: Wir speichern Ihre Kreditkarteninformationen nicht in unseren Systemen. Alle Kreditkartentransaktionen werden mit sicherer Verschlüsselung abgewickelt - die gleiche Verschlüsselungsstufe wie bei führenden Banken. Karteninformationen werden an Gateways in einem PCI-konformen Netzwerk sicher übertragen, gespeichert und verarbeitet.

Inhalt: Wir sammeln und speichern Inhalte, die Sie in Form von E-Mails an Referenten oder als Interaktion in unserem Diskussionsforum erstellen. Solche Inhalte umfassen alle persönlichen Informationen oder andere sensible Informationen, die Sie angeben ("zufällig gesammelte persönliche Informationen"). Lernende und Kunden behalten das Eigentum, die Kontrolle und alle Rechte an ihren Aufzeichnungen und Daten, die ihr Eigentum sind.

Andere Einreichungen: Wir sammeln andere Daten, die Sie auf unserer Webseite eingeben oder wenn Sie an interaktiven Funktionen der e3-Dienste, an einer Umfrage, einem Wettbewerb oder einer Aktivität teilnehmen.

1. Wie wir personenbezogene Daten verwenden, verarbeiten und speichern:

Wenn Sie unsere Website www.e3-lms.com besuchen, sendet der Browser auf Ihrem Gerät automatisch Informationen an den Server auf unserer Webseite. Diese Informationen werden in einer sogenannten Log-Datei zwischengespeichert. Die folgenden Informationen werden routinemäßig gespeichert und bleiben so lange erhalten, bis sie automatisch gelöscht werden:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Wir verwenden Informationen, die wir durch technische Mittel (wie z.B. die Protokollierung durch unsere Server oder die Verwendung von Cookies) für die oben genannten Zwecke und zur Überwachung und Analyse der Nutzung der Webseite und unserer Dienstleistungen, für die technische Verwaltung der Webseite, zur Erhöhung der Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite, zur besseren Anpassung an Ihre Bedürfnisse, zur Erzeugung und Ableitung nützlicher Daten und Informationen über die Interessen, Merkmale und das Nutzungsverhalten der Webseite und zur Überprüfung, ob die Besucher der Webseite die zur Bearbeitung ihrer Anfragen erforderlichen Kriterien erfüllen.

Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten auf transparente Weise, soweit dies für festgelegte, eindeutige und rechtmäßige Zwecke erforderlich ist, und verarbeiten sie nicht in einer Weise, die mit diesen Zwecken unvereinbar ist. Wir sorgen dafür, dass die von uns erhobenen Daten korrekt sind und bei Bedarf aktualisiert werden. Wir ergreifen alle angemessenen Maßnahmen, um personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen oder zu berichtigen, wenn sie unrichtig sind. Wir verarbeiten Daten so, dass ihre Sicherheit, einschließlich ihres Schutzes vor unbefugter oder unrechtmäßiger Verarbeitung und vor zufälligem Verlust, Zerstörung oder Verschlechterung, durch geeignete technische oder organisatorische Maßnahmen gewährleistet ist. Wir ergreifen die geeigneten technischen und organisatorischen Maßnahmen für die Sicherheit, Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit der Daten. Wir erklären ausdrücklich, dass durch diese Maßnahmen sichergestellt ist, dass personenbezogene Daten per Definition nicht ohne Zutun der natürlichen Person einer unbestimmten Anzahl von natürlichen Personen zugänglich gemacht werden.

Nach Ablauf des Vertrages werden die Daten (der Zeitpunkt, zu dem Ihr gekaufter Kurs abläuft) "inaktiv" und für 12 Monate gespeichert, um eine möglichst reibungslose Wiederinbetriebnahme zu gewährleisten; wird ein Kauf nach 12 Monaten nicht getätigt, werden die Daten endgültig gelöscht.

2. Informationsaustausch und Offenlegung:

Benutzer: Wir werden Ihre persönlichen Daten auf Ihrer Profilseite und an anderer Stelle auf der Webseite entsprechend den Präferenzen, die Sie in Ihrem Konto festgelegt haben, anzeigen. Alle Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, sollten widerspiegeln, wie viel andere e3-Nutzer über Sie wissen sollen. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Anonymität und Ihre sensiblen Daten zu schützen, und wir empfehlen Ihnen, sorgfältig darüber nachzudenken, welche Informationen Sie auf Ihren Profilseiten preisgeben. Sie können Ihre Profilinformationen jederzeit einsehen und ändern. Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass der Administrator sowie speziell dafür vorgesehene Supportmitarbeiter, um Ihnen Unterstützung bei technischen Problemen zu bieten, in der Lage sein können: auf Informationen in und über Ihr Konto zuzugreifen; auf den Kommunikationsverlauf, einschließlich Dateianhänge, für Ihr Konto zuzugreifen; Informationen, die Sie zur Verfügung gestellt haben oder die Ihnen bei der Verwendung Ihres Kontos, einschließlich Ihres Inhalts, zur Verfügung gestellt werden, offenzulegen, einzuschränken oder darauf zuzugreifen; zu kontrollieren, wie auf Ihr Konto zugegriffen oder gelöscht werden kann.

Dritte: Wir verkaufen Ihre persönlichen Informationen oder Inhalte nicht und werden Ihre persönlichen Informationen oder Inhalte nicht an Dritte weitergeben, außer wie in dieser Richtlinie beschrieben. Wir geben Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte für deren Marketingzwecke (einschließlich Direktmarketing) weiter.

Dienstleister, Geschäftspartner und andere: Für Sicherheits-, Service-, Betriebs- und Managementzwecke nutzt e3 auch Dienste von Drittanbietern, die den gleichen Schutz bieten wie wir. Drittanbieter und Provider stellen die notwendige Hardware, Software, Netzwerke und Speicher zur Verfügung, um den e3-Service zu betreiben.

Kinder: Unsere Dienstleistungen richten sich nicht an Kinder. Wir sammeln nicht wissentlich persönliche Daten von Kindern. Wenn wir erfahren, dass ein Kind uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, werden wir Maßnahmen ergreifen, um diese Daten zu löschen. Wenn Sie erfahren, dass ein Kind uns persönliche Informationen zur Verfügung gestellt hat, kontaktieren Sie uns bitte über die obenstehenden Kontaktinformationen.

3. Einhaltung der Gesetze und Rechtsdurchsetzung:

Die Quantumcat GmbH & Co. KG kooperiert mit Behörden, Strafverfolgungsbehörden und Privatpersonen zur Durchsetzung und Einhaltung der Gesetze. Wir werden alle Informationen über Sie an Regierungs- oder Strafverfolgungsbehörden oder private Parteien weitergeben, wenn wir nach unserem alleinigen Ermessen der Ansicht sind, dass dies notwendig oder angemessen ist, um auf Forderungen und rechtliche Verfahren (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Vorladungen) zu reagieren, um das Eigentum und die Rechte der Quantumcat GmbH & Co. KG oder eines Dritten, um die Sicherheit der Öffentlichkeit oder einer Person zu schützen, oder um Aktivitäten zu verhindern oder einzustellen, die wir für illegal, unethisch, unangemessen oder strafbar halten.

 4. Weitergabe von Daten:

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. 

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

 5. Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Der Einsatz von Cookies dient dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen. Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

6. Analyse-Tools

Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir einerseits eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen. Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen.

a. Google Analytics

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der: 

Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie

  • Browser-Typ/-Version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Serveranfrage

werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de)

Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf den vorgenannten Link klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

b. Google Adwords Conversion-Tracking 

Wir nutzen das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking. Das Google Conversion-Tracking ist ein Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Wenn Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit, enthalten keine personenbezogenen Daten und dienen somit nicht der persönlichen Identifizierung. 
Wenn Sie bestimmte Internetseiten unserer Website besuchen und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden. Diese Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern (Deaktivierungsmöglichkeit). Sie werden sodann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: http://www.google.com/policies/technologies/ads/http://www.google.de/policies/privacy/

7. Social Media Plugins

Wir setzen auf unserer Website auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO Social Plugins der sozialen Netzwerke ein, um unsere Unternehmen hierüber bekannter zu machen. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten.

Wir setzen derzeit folgende Social-Media-Plugins ein:

Facebook, Twitter und LinkedIn.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern des jeweiligen Anbieters auf. Der Inhalt des Plugins wird direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Durch die Einbindung der Plugins erhält der jeweilige Anbieter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein entsprechendes Konto besitzen oder gerade nicht bei dem jeweiligen Anbieter eingeloggt sind. Durch die Aktivierung des Plugins werden also personenbezogene Daten von Ihnen an den jeweiligen Plugin-Anbieter übermittelt und dort (bei US-amerikanischen Anbietern in den USA) gespeichert. Da der Plugin-Anbieter die Datenerhebung insbesondere über Cookies vornimmt, empfehlen wir Ihnen, vor dem Klick auf den ausgegrauten Kasten über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers alle Cookies zu löschen.

Sind Sie bei dem jeweiligen Anbieter eingeloggt, kann dieser den Besuch unserer Website Ihrem jeweiligen Konto direkt zuordnen und entsprechende Information speichern. Der Plugin-Anbieter speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Plugin-Anbieter wenden müssen. Über die Plugins bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten können. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plugins ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. 

Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plugin-Anbieter liegen uns keine Informationen vor.

Die Datenweitergabe erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei dem Plugin-Anbieter besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei dem Plugin-Anbieter eingeloggt sind, werden Ihre bei uns erhobenen Daten direkt Ihrem beim Plugin-Anbieter bestehenden Konto zugeordnet. Wenn Sie den aktivierten Button betätigen und z. B. die Seite verlinken, speichert der Plugin-Anbieter auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt sie Ihren Kontakten öffentlich mit. Wir empfehlen Ihnen, sich nach Nutzung eines sozialen Netzwerks regelmäßig auszuloggen, insbesondere jedoch vor Aktivierung des Buttons, da Sie so eine Zuordnung zu Ihrem Profil bei dem Plugin-Anbieter vermeiden können.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plugin-Anbieter erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA;

http://www.facebook.com/policy.php;

weitere Informationen zur Datenerhebung: http://www.facebook.com/help/186325668085084, http://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications sowie http://www.facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo. Facebook hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, California 94103, USA;

https://twitter.com/privacy. Twitter hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, California 94043, USA;

http://www.linkedin.com/legal/privacy-policy. LinkedIn hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

8. Einbindung von YouTube-Videos

Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf http://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Webseite aus direkt abspielbar sind.

Durch den Besuch auf der Webseite erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseite aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind oder, ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in deren Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

9. Betroffenenrechte:

Die Quantumcat GmbH & Co. KG respektiert Ihre Rechte als Betroffener. Unser Service verfügt über alle notwendigen Funktionen, um es unseren Lernenden und Kunden zu ermöglichen, die Rechte der betroffenen Personen in ihrem Namen auszuüben. Beispielsweise bietet der Dienst die Möglichkeit, Einwilligungen einzuholen und zu verwalten, strenge und sichere Passwortrichtlinien zu implementieren sowie das Recht auf Vergessen auszuüben.

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unser Büro wenden.
10. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an e3@executiveenglish.eu.

11. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Websiteauftritts das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Datenübermittlung aus der EU in die USA

Die Quantumcat GmbH & Co. KG nutzt einen Drittanbieter für die Bereitstellung der Cloud-basierten Plattform, die unsere Lernenden und Kunden nutzen. Dieser Drittanbieter wurde unter Berücksichtigung der Datenschutzbestimmungen sorgfältig ausgewählt. Das von den USA aus operierende Unternehmen hat die Einhaltung des EU-U.S. Privacy Shield Framework zertifiziert und ein GDPR-Compliance-Audit in Europa absolviert. https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework und www.eugdpr.org.

Die Quantumcat GmbH & Co. KG nutzt einen Drittanbieter für die Übertragung unser Cloud-basierten digitalen Waren, die unsere Lernenden und Kunden nutzen. Dieser Drittanbieter wurde unter Berücksichtigung der Datenschutzbestimmungen sorgfältig ausgewählt. Das von den UK aus operierende Unternehmen arbeitet nach den Vorgaben der DSGVO. Sollten Daten außerhalb Europas übertragen werden, überprüft dieser, dass diese Drittparteien auch EU-U.S. Privacy Shield Framework zertifiziert sind. https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework und www.eugdpr.org.

12. Kontakt mit uns aufnehmen

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, kontaktieren Sie uns bitte unter e3@executiveenglish.eu.